Was ist los in ...

 

Vorverkaufsstelle

Ticketgalerie
Hainstraße 1 / Barthels Hof
04109 Leipzig
Öffnungszeiten:
Mo-Fr        10:00 - 20:00 Uhr
Samstag  10:00 - 18:00 Uhr

 MDR-Tickethotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 99
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        08:00 - 19:30 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr
 Sonntag   10:00 - 15:00 Uhr

 MDR-Abohotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 88
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr       09:00 - 17:00 Uhr





Reiheins

Matineekonzerte

Würfelspiele

Zauber der Musik in Erfurt

Zauber der Musik in Leipzig

Zauber der Musik in Magdeburg

Zauber der Musik in Suhl


MDR Konzertbroschüre
mdr-tickets

(01) Eröffnungskonzert
Tickets - Erfurt, Dom

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
24. Juni 2017
20:00 Uhr
Preise
von 13,00 EUR bis 35,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Dom
Domstufen
99084 Erfurt
Info
Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Inhaber der Bonuscard Klassik, Schüler und Studenten (bis zum 27. Lebensjahr), Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Rentner, Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Kinder bis 6 Jahre haben ohne Anspruch auf einen Sitzplatz freien Eintritt und erhalten in diesem Fall kein eigenes Ticket.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.

Ermäßigungen an der Abendkasse gelten ausschließlich für Schüler und Studenten.
Lieferung: per Post, Homeprint
(01) Eröffnungskonzert
(01) Eröffnungskonzert
MDR SINFONIEORCHESTER
MDR RUNDFUNKCHOR
RISTO JOOST DIRIGENT
ALINA POGOSTKINA VIOLINE | ELISABETH BREUER
SOPRAN | DIANA HALLER MEZZO SOPRAN
BENEDIKT KRISTJÁNSSON TENOR | THOMAS TATZL BASS

WOLFGANG AMADEUS MOZART »AVE VERUM CORPUS«
KV 618 | MESSE C-MOLL KV 427
PETERIS VASKS »TALA GAISMA« (»FERNES LICHT«)
KONZERT FÜR VIOLINE UND STREICH ORCHESTER

»In diesem Werk verbinde ich Freude und Trauer, wie so oft in 37/27/18 €
meiner Musik«, sagt Pe¯teris Vasks über sein bewegendes Violinkonzert
»Tala gaisma« – »Fernes Licht«. Auch Wolfgang Amadeus
Mozart hätte das wohl von fast jeder seiner Kompositionen sagen
können – und von seinen großartigen Sakralwerken ohnehin,
die alle so zielsicher mitten in die Seele treffen. Warum das so
ist? Weil Mozarts wie Vasks’ Werke immer den Menschen in den
Fokus nehmen. Und so hört man ihren Kompositionen viel Freude
und viel Trauer an. »Aber zuletzt siegt die Hoffnung«, ist sich
Vasks sicher und macht das in seinem virtuosen Violinkonzert
hörbar. MDR RUNDFUNKCHOR und SINFONIEORCHESTER eröffnen
den MDR MUSIKSOMMER im Lutherjahr 2017 mit Blick auf das
rein Menschliche. Dem Reformator hätte das gefallen!

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Plätzen im Hohen Chor ausschließlich um Hörplätze handelt, deren Blickrichtung nicht in Richtung der Bühne ausgerichtet ist.
Anfahrt / Map