Was ist los in ...

 

Vorverkaufsstelle

Ticketgalerie
Hainstraße 1 / Barthels Hof
04109 Leipzig
Öffnungszeiten:
Mo-Fr        10:00 - 20:00 Uhr
Samstag  10:00 - 18:00 Uhr

 MDR-Tickethotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 99
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        08:00 - 19:30 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr
 Sonntag   10:00 - 15:00 Uhr

 MDR-Abohotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 88
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr       09:00 - 17:00 Uhr






Reiheins

Matineekonzerte

Würfelspiele

Zauber der Musik in Erfurt

Zauber der Musik in Leipzig

Zauber der Musik in Magdeburg

Zauber der Musik in Suhl



mdr-tickets

(02) Telemann und Luther
Tickets - Havelberg, Dom St. Marien

alle Termine dieses Events
Wann
Sonntag, den
01. Juli 2018
17:00 Uhr
Preise
von 21,00 EUR bis 27,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Dom St. Marien
Domhof
39539 Havelberg
Info
Ermäßigungen gelten für Abonnenten, Schüler und Studenten (bis zum 27. Lebensjahr), Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Rentner, Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Kinder bis 6 Jahre haben ohne Anspruch auf einen Sitzplatz freien Eintritt und erhalten in diesem Fall kein eigenes Ticket.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.
Lieferung: no info
(02) Telemann und Luther
(02) Telemann und Luther
BACH CONSORT LEIPZIG
SÄCHSISCHES BAROCKORCHESTER
THOMASKANTOR GOTTHOLD SCHWARZ DIRIGENT
FRIEDRICH SCHORLEMMER LESUNG

GEORG PHILIPP TELEMANN
»ES WOLLT UNS GOTT GENÄDIG SEIN« TVWV 1:544
»WERTES ZION, SEI GETROST« TVWV 1:1606
UND WEITERE KANTATEN AUF TEXTE VON MARTIN LUTHER

Das Reformationsjahr klingt nach in Havelberg! Erst vor wenigen
Jahren wurden Georg Philipp Telemanns Kantaten auf Texte
Martin Luthers in einer Neuedition dem Konzertleben zugänglich
gemacht, die der Thomaskantor Gotthold Schwarz nun gemeinsam
mit dem Bach Consort Leipzig und dem Sächsischen Barockorchester
zu Gehör bringt. Bildreich ist Luthers Sprache, eindringlich
und jedem zugänglich. Mit großer Meisterschaft ist es
Telemann in seinen Kantaten gelungen, Luthers Worten ein kongeniales
Klanggewand zu geben. Imposante Chöre wechseln mit
sensibel gestalteten Arien oder Rezitativen, die das Wort dem
Hörer ganz direkt vermitteln. Friedrich Schorlemmer ergänzt das
intensive Kantaten pro gramm mit Texten über menschliche Tugenden
und Abgründe, die, obschon teils Jahrhunderte alt, aktueller
kaum sein könnten.