Was ist los in ...

 

Vorverkaufsstelle

Ticketgalerie
Hainstraße 1 / Barthels Hof
04109 Leipzig
Öffnungszeiten:
Mo-Fr        10:00 - 20:00 Uhr
Samstag  10:00 - 18:00 Uhr

 MDR-Tickethotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 99
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        08:00 - 19:30 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr
 Sonntag   10:00 - 15:00 Uhr

 MDR-Abohotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 88
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr       09:00 - 17:00 Uhr





Reiheins

Matineekonzerte

Würfelspiele

Zauber der Musik in Erfurt

Zauber der Musik in Leipzig

Zauber der Musik in Magdeburg

Zauber der Musik in Suhl


MDR Konzertbroschüre
mdr-tickets

(04) Die Himmel erzählen
Tickets - Zittau, Johanniskirche

alle Termine dieses Events
Wann
Freitag, den
30. Juni 2017
19:30 Uhr
Preise
von 21,00 EUR bis 27,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Johanniskirche
Johannisplatz 1
02763 Zittau
Info
Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Inhaber der Bonuscard Klassik, Schüler und Studenten (bis zum 27. Lebensjahr), Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Rentner, Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Kinder bis 6 Jahre haben ohne Anspruch auf einen Sitzplatz freien Eintritt und erhalten in diesem Fall kein eigenes Ticket.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.

Ermäßigungen an der Abendkasse gelten ausschließlich für Schüler und Studenten.
Lieferung: per Post, Homeprint
(04) Die Himmel erzählen
(04) Die Himmel erzählen
RHEINISCHE KANTOREI
DAS KLEINE KONZERT
HERMANN MAX DIRIGENT

WERKE VON HEINRICH SCHÜTZ, DOMENICO MAZZOCCHI,
ANTON COLANDER, CLAUDIO MONTEVERDI,
JOHANN HERMANN SCHEIN UND ADRIANO BANCHIERI

Der Mensch ist Mensch, weil er Sinn für Sinnliches hat! So könnte
man Martin Luthers Überzeugung umschreiben, dass es vor allem
Bilder braucht, um Dinge verständlich zu machen und die Menschen
zu berühren. »Weil wir ja nichts on bilde dencken noch
verstehen können«, predigte er, »so ist fein und recht, das mans
dem wort nach ansehe, wie mans malet.« Gerade deshalb ist
Luthers Sprache so bildhaft, regt die Fantasie an und verschwistert
sich so gerne mit der Musik, die ja auch ohne Klangmalerei
kaum vorstellbar ist. Hermann Max ist mit der Rheinischen Kantorei
und seinem Originalklang-Ensemble »Das Kleine Konzert«
dem Bilderreichtum in Luthers Worten und dessen Vertonungen
nachgegangen und hat ein opulent-barockes Vokalprogramm
voller Lutherischer Wortgewalt und klingender Bilder zusammengetragen.
Anfahrt / Map