Was ist los in ...

 

Vorverkaufsstelle

Ticketgalerie
Hainstraße 1 / Barthels Hof
04109 Leipzig
Öffnungszeiten:
Mo-Fr        10:00 - 20:00 Uhr
Samstag  10:00 - 18:00 Uhr

 MDR-Tickethotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 99
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        08:00 - 19:30 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr
 Sonntag   10:00 - 15:00 Uhr

 MDR-Abohotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 88
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr       09:00 - 17:00 Uhr





Reiheins

Matineekonzerte

Würfelspiele

Zauber der Musik in Erfurt

Zauber der Musik in Leipzig

Zauber der Musik in Magdeburg

Zauber der Musik in Suhl


MDR Konzertbroschüre
mdr-tickets

(05) Piano Virtuoso
Tickets - Eisenach, Wartburg, Festsaal

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
01. Juli 2017
19:30 Uhr
Preise
von 27,00 EUR bis 35,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Wartburg, Festsaal
Auf der Wartburg 1
99817 Eisenach
Info
Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Inhaber der Bonuscard Klassik, Schüler und Studenten (bis zum 27. Lebensjahr), Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Rentner, Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Kinder bis 6 Jahre haben ohne Anspruch auf einen Sitzplatz freien Eintritt und erhalten in diesem Fall kein eigenes Ticket.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.

Ermäßigungen an der Abendkasse gelten ausschließlich für Schüler und Studenten.
Lieferung: per Post, Homeprint
(05) Piano Virtuoso
(05) Piano Virtuoso
CLAIRE HUANGCI KLAVIER

DOMENICO SCARLATTI SUITE G-DUR
FRÉDÉRIC CHOPIN NOCTURNE C-MOLL OP. 48 NR. 1 |
ANDANTE SPIANATO UND GRANDE POLONAISE BRILLANTE
ES-DUR OP. 22
SERGEJ PROKOFJEW »ROMEO UND JULIA« OP. 64
(ZEHN STÜCKE FÜR KLAVIER)
FRANZ LISZT RÉMININSCENSES DE DON JUAN HS. 418
(NACH MOZARTS »DON GIOVANNI«)

Claire Huangci mag das musikalische Brückenbauen. Zeiten und
Stile sind für sie dazu da, miteinander verbunden zu werden. Für
den MDR MUSIKSOMMER geht sie in diesem Jahr mit Domenico
Scarlatti auf Entdeckungsreise an der Schwelle von Barock zu
Klassik und lauscht darüber hinaus tief in die berauschenden
Welten romantischer Sehnsüchte: Mit seinem schwärmerischnächtlichen
Andante spianato und der brillanten Grande Polonaise
Es-Dur verabschiedete sich der junge Meisterpianist Chopin
1830/31 für immer von der geliebten polnischen Heimat. In
seinem Ballett Romeo und Julia lotet Prokofjew vor allem die
düsteren Seiten jener unsterblichen Liebesgeschichte aus. Und
in seinen Réminiscences de Don Juan sinniert Franz Liszt über Mozarts
diabolischen Don Giovanni – Tasten-Ekstase nicht ausgeschlossen!
Anfahrt / Map