Was ist los in ...

Wahlabonnements 2018 / 2019

28. Musiksommer - Broschüre

MDR Konzertsaison 2018 / 2019

Reiheins

Matineekonzerte

Würfelspiele

Zauber der Musik in Leipzig

Zauber der Musik in Suhl

 Vorverkaufsstelle

 Ticketgalerie
 Hainstraße 1 / Barthels Hof
 04109 Leipzig
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        10:00 - 20:00 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr

 MDR-Tickethotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 99
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        08:00 - 19:30 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr
 Sonntag   10:00 - 15:00 Uhr

 MDR-Abohotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 88
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr       09:00 - 17:00 Uhr

mdr-tickets

(16) Trompeten Klassiker 1
Tickets - Osterburg, St. Nicolaikirche

alle Termine dieses Events
Wann
Freitag, den
28. Juni 2019
19:30 Uhr
Preise
von 29,00 EUR bis 37,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
St. Nicolaikirche
Wasserstraße 12
39606 Osterburg
Info
Ermäßigungen gelten für Abonnenten von MDR Klassik, Schüler und Studenten (bis zum 27. Lebensjahr), Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Rentner, Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Kinder bis 6 Jahre haben ohne Anspruch auf einen Sitzplatz freien Eintritt und erhalten in diesem Fall kein eigenes Ticket.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.
Lieferung: no info
(16) Trompeten Klassiker 1
(16) Trompeten Klassiker 1
MDR-SINFONIEORCHESTER
SIMON HÖFELE TROMPETE
JONATHAN COHEN DIRIGENT

JEAN-JOSEPH MOURET FANFARES
JOHANN NEPOMUK HUMMEL TROMPETENKONZERT ES-DUR WoO 1
JOSEPH HAYDN SINFONIE G-DUR HOB. I:8 »LE SOIR«
JOSEPH HAYDN TROMPETENKONZERT ES-DUR HOB. VIIE: 1
WOLFGANG AMADEUS MOZART SINFONIE D-DUR KV 504 »PRAGER«

Mit Wiener Klassik und strahlendem Trompetenklang stellt sich der
MDR-Musiksommer an einer neuen Spielstätte vor. Eine bewegte Geschichte
hat die Osterburger Nicolaikirche durchlebt, die heute als besonderes
Kleinod gotischer Kirchenbaukunst in Mitteldeutschland bewundert
wird. Zum Musiksommer-Debüt in Osterburg hat sich das
MDR-Sinfonieorchester einen »jungen Wilden« eingeladen, der im Begriff
ist, sich nicht nur innerhalb der Trompetenszene ganz nach oben
zu spielen. Mit perfekter Technik und unglaublichem Gespür für den
Zeitgeist jeder Komposition lässt sich Simon Höfele auf Klassik ebenso ein
wie auf Jazz und zeitgenössische Kompositionen. Die Trompete sei eben
ein Allroundtalent, ist er überzeugt – und stellt regelmäßig unter Beweis,
dass für ihn selbst das Gleiche gilt. Mit den Trompetenkonzerten von
Johann Nepomuk Hummel und Joseph Haydn bringt Höfele zwei der
beliebtesten klassischen Werke für sein Instrument mit nach Osterburg.