Was ist los in ...
Reihenabonnements 2019 / 2020

Wahlabonnements 2019 / 2020

28. Musiksommer - Broschüre

MDR Konzertsaison 2019 / 2020

Reiheins

Matineekonzerte

Würfelspiele

Zauber der Musik in Leipzig

Zauber der Musik in Suhl

 Vorverkaufsstelle

 Ticketgalerie
 Hainstraße 1 / Barthels Hof
 04109 Leipzig
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        10:00 - 20:00 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr

 MDR-Tickethotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 99
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        08:00 - 19:30 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr
 Sonntag   10:00 - 15:00 Uhr

 MDR-Abohotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 88
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr       09:00 - 17:00 Uhr

mdr-tickets

(21) Harfenliebe
Tickets - Ilsenburg (Harz), Klosterkirche

alle Termine dieses Events
Wann
Freitag, den
05. Juli 2019
19:30 Uhr
Preise
von 21,00 EUR bis 29,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Klosterkirche
Schlossstrasse 26
38871 Ilsenburg (Harz)
Info
Ermäßigungen gelten für Abonnenten von MDR Klassik, Schüler und Studenten (bis zum 27. Lebensjahr), Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Rentner, Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Kinder bis 6 Jahre haben ohne Anspruch auf einen Sitzplatz freien Eintritt und erhalten in diesem Fall kein eigenes Ticket.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.
Lieferung: no info
(21) Harfenliebe
(21) Harfenliebe
ROBERTA INVERNIZZI SOPRAN
MARGRET KÖLL ARPA DOPPIA
REBEKA RUSÓ VIOLA DA GAMBA

WERKE VON
GIROLAMO FRESCOBALDI, LUIGI ROSSI,
ANDREA FALCONIERI U.A.

Die Römer vollführten Jubeltänze, als der Tod seine Regentschaft
endlich beendet hatte. Die Nachwelt zollte ihm wegen seiner
Kunstsinnigkeit großen Respekt: Papst Urban VIII. Rom wäre
nicht Rom und die abendländische Musikgeschichte hätte vielleicht
einen anderen Lauf genommen ohne das ebenso bauwütige
wie musikbegeisterte Kirchenoberhaupt und seine einflussreiche
Verwandtschaft aus dem Hause Barberini. Selbst ein ungewöhnliches
Instrument verdankt den Barberinis Existenz und Namen:
die doppel- oder sogar dreireihige Arpa Barberini. Die Originalklangspezialistin
Margret Köll hat sich intensiv mit diesem Instrument
beschäftigt und ist dabei tief in das Rom des Frühbarock
eingetaucht. Gemeinsam mit Roberta Invernizzi macht sie die
prachtvolle und gleichzeitig intime Klangwelt einer Zeit im künstlerischen
Umbruch lebendig.
Anfahrt / Map