Was ist los in ...
Reihenabonnements 2019 / 2020

Wahlabonnements 2019 / 2020

28. Musiksommer - Broschüre

MDR Konzertsaison 2019 / 2020

Reiheins

Matineekonzerte

Würfelspiele

Zauber der Musik in Leipzig

Zauber der Musik in Suhl

 Vorverkaufsstelle

 Ticketgalerie
 Hainstraße 1 / Barthels Hof
 04109 Leipzig
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        10:00 - 20:00 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr

 MDR-Tickethotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 99
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        08:00 - 19:30 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr
 Sonntag   10:00 - 15:00 Uhr

 MDR-Abohotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 88
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr       09:00 - 17:00 Uhr

mdr-tickets

(28) Mozart und Beethoven
Tickets - Eisenach, Wartburg, Festsaal

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
13. Juli 2019
19:30 Uhr
Preise
von 29,00 EUR bis 39,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Wartburg, Festsaal
Auf der Wartburg 1
99817 Eisenach
Info
Ermäßigungen gelten für Abonnenten von MDR Klassik, Schüler und Studenten (bis zum 27. Lebensjahr), Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Rentner, Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Kinder bis 6 Jahre haben ohne Anspruch auf einen Sitzplatz freien Eintritt und erhalten in diesem Fall kein eigenes Ticket.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.
Lieferung: no info
(28) Mozart und Beethoven
(28) Mozart und Beethoven
DRESDNER STREICHTRIO
EVGENI KOROLIOV KLAVIER

WOLFGANG AMADEUS MOZART
KLAVIERQUARTETT G-MOLL KV 478
KLAVIERSONATE C-MOLL KV 457
LUDWIG VAN BEETHOVEN
STREICHTRIO G-DUR OP. 9 NR. 1
KLAVIERQUARTETT ES-DUR OP. 16

»Auf den gebt acht – der wird einmal in der Welt von sich Reden machen.«
Welch ein prophetischer Ausspruch, den Mozart über Beethoven
getätigt haben soll! Ob er es wirklich gesagt hat und ob sich die beiden
großen Wiener Klassiker überhaupt persönlich begegnet sind, ist zwar
bis heute nicht geklärt. Dass sich nur zu deutlich enge musikalische
Verbindungslinien vom Älteren zum Jüngeren erlauschen lassen, daran
besteht jedoch kein Zweifel. Besonders Beethovens frühe Kammermusikwerke
atmen Mozarts Geist – und gehen trotzdem ihre eigenen Wege,
die ihr Schöpfer bald über alle Grenzen führte. Kongenial lassen Evgeni
Koroliov und das Dresdner Streichtrio Mozart mit Beethoven in ihrem
Programm Hand in Hand gehen und arbeiten mit ihren klug durchdachten
Interpretationen die Gemeinsamkeiten heraus. Da lässt sich
deutlich hören, wie Mozart Entwicklungen vorwärtsgetrieben hat und
wie ihm der junge Rebell Beethoven seinen Respekt zollt.

In Kooperation mit der Wartburg-Stiftung Eisenach.

Im Konzertticket inbegriffen ist die Besichtigung der Wartburg am Konzert- oder Folgetag (8.30 Uhr bis 17.00 Uhr).
Anfahrt / Map