Was ist los in ...
Reihenabonnements 2019 / 2020

Wahlabonnements 2019 / 2020

28. Musiksommer - Broschüre

MDR Konzertsaison 2019 / 2020

Reiheins

Matineekonzerte

Würfelspiele

Zauber der Musik in Leipzig

Zauber der Musik in Suhl

 Vorverkaufsstelle

 Ticketgalerie
 Hainstraße 1 / Barthels Hof
 04109 Leipzig
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        10:00 - 20:00 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr

 MDR-Tickethotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 99
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        08:00 - 19:30 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr
 Sonntag   10:00 - 15:00 Uhr

 MDR-Abohotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 88
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr       09:00 - 17:00 Uhr

mdr-tickets

(29) Musikalisches Bankett
Tickets - Salzwedel, St. Marienkirche

alle Termine dieses Events
Wann
Sonntag, den
14. Juli 2019
17:00 Uhr
Preise
von 21,00 EUR bis 29,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
St. Marienkirche
An der Marienkirche 4
29410 Salzwedel
Info
Ermäßigungen gelten für Abonnenten von MDR Klassik, Schüler und Studenten (bis zum 27. Lebensjahr), Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Rentner, Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Kinder bis 6 Jahre haben ohne Anspruch auf einen Sitzplatz freien Eintritt und erhalten in diesem Fall kein eigenes Ticket.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.
Lieferung: no info
(29) Musikalisches Bankett
(29) Musikalisches Bankett
VALER SABADUS COUNTERTENOR
AXEL WOLF LAUTE

»A MUSICALL BANQUET« – LIEDERSAMMLUNG
MIT WERKEN VON JOHN DOWLAND, GIULIO CACCINI,
JOHANN HIERONYMUS KAPSBERGER U. A.

Es ist angerichtet! Ein exquisites Menü für die Ohren serviert 37/29/19 €
der MDR-Musiksommer in der St. Marienkirche. Das Lautenlied
steht dann als musikalische Delikatesse auf dem Programm. Mit
A Musicall Banquet, einer Sammlung »ausgewählter erlesener
Lieder der hervorragendsten englischen, französischen, spanischen
und italienischen Komponisten«, huldigte 1610 der englische
Komponist und Lautenist Robert Dowland seinem Vater John
Dowland und zahlreichen Komponisten seiner Gegenwart, in
der das Lautenlied nicht nur in England seine Blütezeit erlebte.
Gemeinsam mit Axel Wolf kredenzt Valer Sabadus den barocken
Ohrenschmaus: Seine bewegliche und schlanke Stimme besitzt
neben einer ungewöhnlichen Höhe ein beeindruckend warmtönendes
Timbre – wie gemacht für die berührende Liedkunst
des Frühbarocks.
Anfahrt / Map