Was ist los in ...

Wahlabonnements 2018 / 2019

28. Musiksommer - Broschüre

MDR Konzertsaison 2018 / 2019

Reiheins

Matineekonzerte

Würfelspiele

Zauber der Musik in Leipzig

Zauber der Musik in Suhl

 Vorverkaufsstelle

 Ticketgalerie
 Hainstraße 1 / Barthels Hof
 04109 Leipzig
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        10:00 - 20:00 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr

 MDR-Tickethotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 99
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        08:00 - 19:30 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr
 Sonntag   10:00 - 15:00 Uhr

 MDR-Abohotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 88
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr       09:00 - 17:00 Uhr

mdr-tickets

6. MDR-Kammerkonzert | Clara, Robert, Johannes
Tickets - Leipzig, MDR-Studio am Augustusplatz

alle Termine dieses Events
Wann
Freitag, den
08. März 2019
19:00 Uhr
Preise
ab 21,50 EUR und Ermäßigungen
Wo
MDR-Studio am Augustusplatz
Augustusplatz 9a
04109 Leipzig
Info
Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Abonnenten, Schüler und Studenten, Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Inhaber der Leipzig-Card, Inhaber der EhrenamtsCard, Menschen mit Behinderungen, Rollstuhlfahrer und Rentner. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten Ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.
Lieferung: no info
6. MDR-Kammerkonzert | Clara, Robert, Johannes
6. MDR-Kammerkonzert | Clara, Robert, Johannes
CLARA SCHUMANN
(1819 –1896)
Klaviertrio g-Moll op. 17

ROBERT SCHUMANN
(1810 –1856)
Phantasiestücke op. 88

JOHANNES BRAHMS
(1833–1897)
Klaviertrio Nr. 1 H-Dur op. 8

TaSteRe
Yuka Tanabe, Violine
Wolfram Stephan, Violoncello
(Mitglieder des MDR SINFONIEORCHESTERS)
Heiko Reintzsch, Klavier

Der 30. September 1850 ist ein bedeutungsvoller Tag in der Musikgeschichte: Zum ersten Mal ist da in Düsseldorf der blutjunge Johannes Brahms bei Clara und Robert Schumann zu Gast. Es ist der Tag, an dem eine der bemerkenswertesten Künstlerfreundschaften des 19. Jahrhunderts gestiftet wird. Die Eindrücke, die Brahms aus diesem Treffen und der folgenden intensiven Auseinandersetzung mit dem Künstlerpaar mitnimmt, fließen nicht zuletzt in sein Klaviertrio op. 8 ein, sein erstes Kammermusikwerk überhaupt, das er auf Betreiben Robert Schumanns veröffentlichen wird. Das Leipziger Trio TaSteRe bringt in seinem Kammerkonzert jene drei Werke zusammen, mit denen sich Brahms, Clara und Robert Schumann jeweils erstmals der Gattung Klaviertrio näherten. Jeder auf seine ganz individuelle Weise und jeder mit einem so eigenständigen wie eindringlichen Ergebnis.
Anfahrt / Map