Was ist los in ...

 

Vorverkaufsstelle

Ticketgalerie
Hainstraße 1 / Barthels Hof
04109 Leipzig
Öffnungszeiten:
Mo-Fr        10:00 - 20:00 Uhr
Samstag  10:00 - 18:00 Uhr

 MDR-Tickethotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 99
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        08:00 - 19:30 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr
 Sonntag   10:00 - 15:00 Uhr

 MDR-Abohotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 88
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr       09:00 - 17:00 Uhr





Reiheins

Matineekonzerte

Würfelspiele

Zauber der Musik in Erfurt

Zauber der Musik in Leipzig

Zauber der Musik in Magdeburg

Zauber der Musik in Suhl


MDR Konzertbroschüre
mdr-tickets

Lieben Sie Brahms?
Tickets - Leipzig, MDR Würfel

alle Termine dieses Events
Wann
Freitag, den
28. April 2017
19:00 Uhr
Preise
ab 21,00 EUR
Wo
MDR Würfel
Augustusplatz 9a
04109 Leipzig
Info
Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Inhaber der Bonuscard Klassik, Schüler und Studenten, Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Inhaber der Leipzig-Card, Inhaber der EhrenamtsCard, Menschen mit Behinderungen, Rollstuhlfahrer und Rentner. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten Ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.

Ermäßigungen an der Abendkasse ausschließlich für Schüler und Studenten.
Lieferung: per Post, Homeprint
Lieben Sie Brahms?
Lieben Sie Brahms?
George Enescu - 2. Streichquartett
Johannes Brahms - Klarinettenquintett
u. a.

In seinen letzten 16 Lebensjahren war Johannes Brahms eng mit
dem Herzogspaar Georg II. und Helene Freifrau von Heldburg, der
Meininger Hofkapelle und der Stadt Meiningen verbunden. Die
Verbindung zu Meiningen kam 1881 durch Brahms’ Freundschaft
und Zusammenarbeit mit dem Meininger Hofkapellmeister Hans
von Bülow zustande, worauf 14 längere Aufenthalte in Meiningen
sowie gemeinsame Konzertreisen mit der Hofkapelle folgten.
Während dieser Zeit lernte Brahms auch zahlreiche Musiker des
damals europaweit berühmten Orchesters kennen und schätzen,
darunter den Klarinettisten Richard Mühlfeld. Für ihn komponierte
er im Sommer 1891 das Klarinettenquintett op. 115. Bei der ersten
Aufführung im Dezember des gleichen Jahres in Berlin spielte neben
Mühlfeld das berühmte Quartett von Brahms’ altem Freund
Joseph Joachim. Das Programm von Musikern des MDR SINFONIEORCHESTERS
wird ergänzt durch das hierzulande selten gespielte,
sehr klangschöne 2. Streichquartett von George Enescu.
Anfahrt / Map