Was ist los in ...
Reihenabonnements 2019 / 2020

Wahlabonnements 2019 / 2020

28. Musiksommer - Broschüre

MDR Konzertsaison 2019 / 2020

Reiheins

Matineekonzerte

Würfelspiele

Zauber der Musik in Leipzig

Zauber der Musik in Suhl

 Vorverkaufsstelle

 Ticketgalerie
 Hainstraße 1 / Barthels Hof
 04109 Leipzig
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        10:00 - 20:00 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr

 MDR-Tickethotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 99
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        08:00 - 19:30 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr
 Sonntag   10:00 - 15:00 Uhr

 MDR-Abohotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 88
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr       09:00 - 17:00 Uhr

mdr-tickets

Philip Glass
Tickets - Leipzig, UT Connewitz

alle Termine dieses Events
Wann
Freitag, den
15. Mai 2020
19:00 Uhr
Preise
ab 21,50 EUR und Ermäßigungen
Wo
UT Connewitz
Wolfgang-Heinze-Straße 12 a
04277 Leipzig
Info
Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Abonnenten von MDR Klassik, Schüler und Studenten, Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Inhaber der Leipzig-Card, Inhaber der EhrenamtsCard, Menschen mit Behinderungen, Rollstuhlfahrer und Rentner. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten Ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.
Lieferung: no info
Philip Glass
Philip Glass
PHILIP GLASS

ARVO PÄRT
(geb. 1935)
»Fratres«
(Fassung für Streichquartett)

PHILIP GLASS
(geb. 1937)
String Quartet No. 5

ALEKSEY IGUDESMAN
(geb. 1973)
String Quartet

DANIEL SCHNYDER
(geb. 1961)
Streichquartett Nr. 4 »Great Places«

Yukiko Suzuki Violine Tsung-Chih Lee Violine
Liv Bartels Viola Jérémie Baduel Violoncello
(MITGLIEDER DES MDR-SINFONIEORCHESTERS)

Neue „Hits“ der Streichquartett-Literatur haben vier Mitglieder des MDR-Sinfonieorchesters für dieses Kammerkonzert zusammengestellt: Mit ihren Quartetten setzten Arvo Pärt und Philip Glass im 20. Jahrhundert Maßstäbe, an denen sich nachfolgende Komponisten wie Daniel Schnyder und Aleksey Igudesman orientieren. Igudesman kennt man auch aus verschiedenen Musikcomedy-Programmen, doch neben seinem Talent fürs Komische ist der 1973 geborene Geiger auch ein sehr erfolgreicher Komponist – unter anderem war er für Filmmusik mit seinem Kollegen Hans Zimmer 2010 für einen Oscar nominiert. Sein Streichquartett schrieb er für das türkische Borusan Quartet, das es 2015 zur gefeierten Uraufführung brachte.
Anfahrt / Map