Was ist los in ...

 

Vorverkaufsstelle

Ticketgalerie
Hainstraße 1 / Barthels Hof
04109 Leipzig
Öffnungszeiten:
Mo-Fr        10:00 - 20:00 Uhr
Samstag  10:00 - 18:00 Uhr

 MDR-Tickethotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 99
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr        08:00 - 19:30 Uhr
 Samstag  10:00 - 18:00 Uhr
 Sonntag   10:00 - 15:00 Uhr

 MDR-Abohotline

 Tickethotline: 0341 94 67 66 88
 Öffnungszeiten:
 Mo-Fr       09:00 - 17:00 Uhr





Reiheins

Matineekonzerte

Würfelspiele

Zauber der Musik in Erfurt

Zauber der Musik in Leipzig

Zauber der Musik in Magdeburg

Zauber der Musik in Suhl


MDR Konzertbroschüre
mdr-tickets

Sinfonie der Klagelieder
Tickets - Leipzig, Peterskirche Leipzig

alle Termine dieses Events
Wann
Freitag, den
02. Juni 2017
20:00 Uhr
Preise
von 17,00 EUR bis 42,50 EUR
Wo
Peterskirche Leipzig
Schletterstraße 5
04107 Leipzig
Info
Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Inhaber der Bonuscard Klassik, Schüler und Studenten, Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Inhaber der Leipzig-Card, Inhaber der EhrenamtsCard, Menschen mit Behinderungen, Rollstuhlfahrer und Rentner. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten Ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.

Ermäßigungen an der Abendkasse ausschließlich für Schüler und Studenten.
Lieferung: per Post, Homeprint
Sinfonie der Klagelieder
Sinfonie der Klagelieder
Charles Ives - »The Unanswered Question«
Sven Helbig - Auszüge aus der Musik zum Film »Martin Luther«
Henryk Mikołaj Górecki - 3. Sinfonie »Sinfonie der Klagelieder«

Kaum ein anderes Werk eines zeitgenössischen polnischen
Komponisten hatte in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts ähnliche
Auseinandersetzungen und widersprüchliche Deutungen
erfahren wie die 3. Sinfonie von Henryk Mikołaj Górecki. Ursächlich
hierfür waren die Rückgriffe des Komponisten auf die musikalische
Tradition als Reaktion auf die »Materialermüdung« der
zahlreichen modernistischen und serialistischen Tendenzen in
der Neuen Musik seiner Heimat. Damit kam Górecki der Erwartung
breiter Hörerschichten entgegen, denen er durch die Verwendung
religiöser und historischer Texte noch weitere, damals ungewöhnliche
»Einstiegsmöglichkeiten« verschaffte. Eindringliche KlageIntonationen
in Verbindung mit archaischen Klangwelten ohne
wesentliche Tempogegensätze und voller Schlichtheit in ihrer
Gestaltung verbinden sich kongenial mit den gesungenen Inhalten
und verleihen Góreckis Werk eine unerschütterliche Zeitlosigkeit
und Aufrichtigkeit.
Infos zur Spielstätte - Peterskirche Leipzig
Peterskirche Leipzig
Informationen zur Peterskirche in Leipzig:
 
Die Peterskirche ist eine evangelisch-lutherische Pfarrkirche im südlichen Zentrum von Leipzig. Weit sichtbar ragt der 88 Meter hohe Kirchturm über das neugotische Bauwerk. Er ist der höchste der Stadt.
 
Mit ihrer Lage am südlichen Stadtring, in der Nähe mehrerer Hochschulen, der Universitätskliniken und in Sichtweite des Bundesverwaltungsgerichts, gehört sie neben der Thomas- und Nikolaikirche zu den großen Innenstadtkirchen.
 
Die Peterskirche ist eine Kirche der Inspiration und geistigen Anregung, ein spiritueller Ruhepunkt inmitten einer lebendigen und vielfältigen urbanen Umgebung.
 
Wir laden Sie zu unserem umfangreichen Gottesdienst- und Andachtsangebot ein. Finden Sie bei uns Beratung und Seelsorge. Nehmen Sie sich Zeit zum stillen Verweilen im weiten Raum. Oder besuchen Sie eine lebhafte Peterskirche mit breitgefächertem Kulturprogramm. (Bild: kirchbau.de)(Text: peterskirche-leipzig.de)
Anfahrt / Map